Eltern / Elternorientierung

Die Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen der Kinder im Berufswahlprozess. Zusammen mit den Jugendlichen tragen die Eltern die Verantwortung für eine erfolgreiche Berufs- oder Ausbildungswahl. Es ist wichtig, das Thema Berufswahl in der Familie frühzeitig anzusprechen, sich selbst über schulische und berufliche Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren und Unterstützung bei konkreten Schritten anzubieten.
Am Ende des ersten Oberstufenjahres führt die Berufs- und Laufbahnberatung zusammen mit den Schulen Elternorientierungen zum Thema Berufs- und Schulwahl durch. Alle Eltern werden von der Schule darüber informiert.


Wichtig

Für Jugendliche und deren Eltern bietet die Berufs- und Laufbahnberatung Beratungsgespräche an.
Bei diesen Einzelberatungen geht es darum, Entscheidungsgrundlagen für eine Berufs- oder Schulwahl zu schaffen.
Es ist wichtig, dass die Eltern ihre Kinder bei der Berufswahl unterstützen und in die Berufsberatung begleiten.
Eine Anmeldung für eine Einzelberatung ist erst nach der Klassenorientierung in der zweiten Oberstufe möglich.


Berufsinformationszentrum BIZ (Infothek)

Im Berufsinformationszentrum BIZ hat es spezifische Unterlagen, die Jugendliche und deren Eltern im Berufswahl-Prozess unterstützen können. Für Fragen stehen Fachpersonen zur Verfügung.